Blumenzwiebel-Tauschbox auf der Margarethenhöhe

Am Mittwoch, 28. April 2021 hat unsere Bezirksgruppe eine Blumenzwiebel-Tauschbox auf der Margarethenhöhe aufgestellt. Unsere NaturFreundin, Silke hat bei einem Spaziergang zufällig eine solch ähnliche Box entdeckt und war sofort inspiriert von dieser Idee. Kurzerhand wurde ein Foto gemacht und der neuen Bezirksgruppe auf der Margarethenhöhe für den Stadtteil vorgeschlagen.

Auch unsere Bezirksgruppenleitung, Hemalatha war von dieser tollen Idee direkt begeistert "Gerade zur Pflanz- und Gartenzeit werden viele Gärten, Blumenkästen und Balkone wieder vermehrt genutzt und wie jedes Jahr nach belieben umgestaltet. Dabei entdeckt doch jeder noch ein paar Blumenzwiebeln, Blumen-, Gemüse- und Kräutersamen, die eigentlich noch gebraucht werden könnten aber zur Zeit irgendwie auch nicht so richtig passen. Daher war unsere Gruppe direkt von der Idee begeistert und hat diese sehr gerne aufgenommen und auch direkt umgesetzt. Es wurde ein kleiner, Regenfester, Kasten gebaut und gestaltet. Da es auf der Margarethenhöhe bereits einen gut genutzten Bücherschrank gibt, wurde auch direkt ein passender Platz gefunden. Wir hoffen und wünschen uns, dass diese Idee im Stadtteil gut ankommt und unser Motto: "Lasst die Höhe blühen" schon bald Realität wird." berichtet Hemalatha Paratharasa über die neue Blumenzwiebel-Tauschbox.

Und so soll es funktionieren:

 

Von NF EW

Kommentar verfassen