Internationaler Tag der Artenvielfalt

Bild: © pixabay/pasja1000

Am 22. Mai 2020 ist der Internationaler Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt (auch „Internationaler Tag für die biologische Vielfalt“ oder „Tag der biologischen Vielfalt“). Der Aktionstag wurde im Jahr 2000 durch die UNO eingeführt. Als NaturFreunde haben wir uns das Thema „Artenvielfalt“ noch dicker auf die Fahne geschrieben. Im November 2019 ist das Projekt ProInsekt der NaturFreunde NRW gestartet.

Dabei wollen wir Insekten im Wasser, im Boden und in der Luft in den Fokus unserer Aktivitäten rücken, gemeinsam mit anderen Verbänden und Institutionen Verbesserungen zum Schutz der Artenvielfalt anstoßen und umsetzen und mit Jung und Alt gemeinsam aktiv werden. Ob praktische Maßnahmen wie das Anlegen einer Wildwiese oder der Bau eines Insektenhotels, ob Schulungen zum Thema "Insektenvielfalt", ob Film- oder Diskussionsabende oder Wanderungen auf den Spuren der Biodiversität - die Vielfalt der möglichen Aktionen ist riesig, und wir freuen uns, gemeinsam mit allen Interessierten möglichst viele konkrete Aktionen auf die Beine zu stellen.

Mehr Infos zum Projekt unter:
https://www.naturfreunde-nrw.de/proinsekt-nrw

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*