NFJ Essen-West

Unsere eigenständige Jugendorganisation ist die Naturfreundejugend Essen-West. Am 14.06.2019 gründete sich aus der Naturfreundejugend heraus die NaturFreunde Ortsgruppe Essen-West. Seitdem besteht der Naturfreundejugend Kreisverband Essen aus Jugend-Vertreter*innen aus den Ortsgruppen Essen-Kray/Steele und Essen-West.

Die Delegiertenversammlung ist das höchste Gremium der Naturfreundejugend Essen. Aus jeder angeschlossenen Ortsgruppe wird ein*e Kinder- und Jugendgruppenleiter*in und ein*e Stellvertreter*in delegiert. Die Delegiertenversammlung tritt mindestens einmal Im Jahr zusammen. Sie berät über die Positionen, Vorhaben und Aktivitäten der Naturfreundejugend Essen. Sie wählt Delegierte und Vertreter*innen zu den Organisationen und Gremien in denen die Naturfreundejugend Essen Mitglied oder mitspracheberechtigt ist. Sie wählt eine Kreisleitung.

Die Kreisleitung (KL) ist das höchste politische Entscheidungsgremium der NFJ Essen nach der Delegiertenversammlung. Auf dieser Delegiertenversammlung wird die KL für zwei Jahre gewählt und trifft alle Entscheidungen, welche nicht bis zu einer Delegiertenversammlung warten können. Die KL repräsentiert die NFJ nach außen, sie bereitet die Sitzungen vor und setzt seine Beschlüsse um. Die Leitung setzt sich zusammen aus einem Vorsitzenden und einer Vorsitzenden und einem*r Stellvertreter*in. Jedes KL-Mitglied hat die Verantwortung für ein spezielles Aufgabengebiet übernommen. Die Sitzungen der KL finden alle zwei Monate statt und sind vereinsöffentlich.

Die Kreisleitung besteht aus:
Hemalatha Paratharasa (Essen-West)
Simon Grundmann (Essen-West)
Pascal Schwarz (Essen-Kray/Steele)

Mehr Infos unter: www.nfj-essen.de